Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland

Wir suchen zum 01.08.2024 kreative, junge Menschen

Du suchst nach einem Beruf, der ganz viel zu bieten hat?  Nach einem Beruf, den nicht jeder hat?

Prima – dann bist Du hier genau richtig! Wir haben da etwas für Dich: Einen Beruf, in dem man kreativ sein darf und mit Menschen zu tun hat. In dem man powern kann, in regem Austausch mit anderen steht – aber genauso gut auch mal ganz in Ruhe, entspannt und konzentriert vor sich hinarbeitet, dabei etwas Tolles schafft und erschafft. Einen Beruf, in dem Du viel draußen unterwegs bist, Dich fit und gesund hältst –  und obendrein noch ganz viel für die Umwelt tust. 

Klingt gut? Dann los: Mit uns kannst Du ein kreativer grüner Profi werden. Starte Deine Karriere im Bereich Friedhofsgartenbau.

Auszubildende*r als Friedhofsgärtner*in (m/w/d)

  • Kirchenkreisverwaltung, Abteilung Friedhöfe
  • 01.08.2024
  • Vollzeit - 39 Stunden/ Woche
  • befristet
 

Was wir bieten

 30 Urlaubstage

Pro Jahr, bei einer 5-Tage Woche.

 Jobticket ÖPNV

Zuschuss zum Monatsticket im ÖPNV.

 Sonderzahlungen

Zusätzliche Sonderzahlungen jedes Jahr im Juni in Höhe von 36% des Monatsentgelts und im November in Höhe von 50% des Monatsentgelts.

 Arbeitsbefreiung am 24. und 31. Dezember

Freistellung bei Entgeltfortzahlung.

Dir

  • eine tarifliche Ausbildungsvergütung im 1. Ausbildungsjahr von 845,00 Euro
  • die Ausbildungsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag Ausbildung 
  • sonstige tariflich übliche Leistungen wie z.B. tarifliche Sonderzahlung
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • Jobticket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Fahrrad-/E-Bike-Leasing mit Arbeitgeberzuschuss
  • Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Gute Busanbindung bzw. kostenlose Parkmöglichkeit

Wen wir brauchen

Was lernst Du in der Ausbildung zur Friedhofsgärtnerin oder zum Friedhofsgärtner:

  • Du richtest Gräber her, pflegst sie und bestimmst so über die Atmosphäre auf der gesamten Anlage.
  • Den Großteil Deiner dreijährigen Ausbildung verbringst Du im Freien, die Ausbildung als Friedhofsgärtner*in ist also das richtige für wetterfeste Naturliebhaber.
  • Die Pflege der Friedhöfe und die Gestaltung sowie Pflege der Gräber.
  • Welche Pflanzen für bestimmte Bodenverhältnisse und Jahreszeiten geeignet sind.
  • Wie man Pflanzen anpflanzt und pflegt.

Du bist übrigens nicht nur auf Friedhöfen, sondern auch in der Berufsschule und in Gewächshäusern zu finden. Hier 

  • lernst Du Pflanzen voneinander zu unterscheiden.
  • erfährst Du, welche Pflege sie benötigen und wie Du den Boden auf Nährstoffe untersuchen kannst. 

In der Praxis der Ausbildung als Friedhofsgärtnerin oder Friedhofsgärtner lernst Du die handwerklichen Kniffe. Du musst übrigens nicht nur mit Schaufel, Pflanzenschere und Harke umgehen können, sondern auch mit technischen Geräten. Da die auch mal den Dienst verweigern können, lernst Du sogar, wie Du kleine Wartungen und Reparaturen allein und selbstständig durchführen kannst. 

Unsere Erwartungen

Du solltest Friedhofsgärtnerin bzw. Friedhofsgärtner werden, wenn …

  • Du von frischer Luft nie genug bekommst.
  • Du Natur und Pflanzen liebst.
  • Teamwork und Respekt für Dich selbstverständlich sind.
  • Du wetterfest bist, also auch bei Wind und Regen draußen arbeiten kannst.

und mindestens einen Hauptschulabschluss hast.

Die Abteilung Friedhöfe Altholstein sind Teil der Ev.-Luth. Kirchenkreisverwaltung Altholstein. Die Mitarbeitenden der Abteilung Friedhöfe sind für die Verwaltung, Bewirtschaftung und Gestaltung der Friedhöfe des Kirchenkreises Altholstein zuständig. Die Verwaltung hat ihren Sitz auf dem Parkfriedhof Eichhof. Die Mitarbeitenden des Außendienstes sind teilweise einzelnen Friedhöfen, so zum Beispiel dem Südfriedhof, den Friedhöfen Elmschenhagen und Neumühlen-Dietrichsdorf sowie dem Parkfriedhof Eichhof zugeordnet. Die Friedhöfe sind auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Kiel verteilt. Der Aufgabenbereich umfasst Beerdigungen, Grabneuanlagen, Grabüberholungen, Pflege der Rabatten, Grünflächen und der Bäume sowie der Gehölze.

Was sonst noch wichtig ist

Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Deine Bewerbung bitten wir bis zum 13.05.2024 als E-Mail an 

bewerbung-kirchenkreis@altholstein.de

zu richten.

Auskünfte erteilt Ausbildungsleiter Herr Jörgen Schulz unter Tel.: 0431/ 2402 508

Wir freuen uns über Deine Bewerbung.

Ihre Ansprechperson:
Karsten Spitz-Fischer
Abteilungsleitung
Tel: (0431)2402-507

Teilen Sie diesen Job!

Ein Angebot von: Nordkirche


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.

Drucken

Küster*in

Als Küster in der Nordkirche arbeiten? Hier erfahren Sie mehr zum Berufsbild des Küsters bzw. der Küsterin und erhalten Informationen zur Ausbildung.


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

TV KB (Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche) https://vkdn-nordkirche.de/assets/content/doc/TV%20KB%202023.pdf

Benefits im Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche https://www.stellenvermittlung-nordkirche.de/TVKB_Benefits

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/21565

24.04.2024 04:56:32

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien:
Diese Auswahl beinhaltet die Einbindung von Google Maps (extern).
Statistiken:
Diese Auswahl beinhaltet Matomo (intern), Matomo Tag Manager (intern).
Marketing:
Diese Auswahl wird aktuell nicht verwendet.

Alle akzeptieren