eine Kirchenmusikerin/einen Kirchenmusiker für eine C-Kirchenmusikstelle (K5) (19,5 Wochenstunden/50 Prozent)

JOB-ID: KIRCH-0781

 
Besetzung zum:
Bewerbungsfrist:
01.08.2019
30.06.2019

Die Ev. –Luth. Kirchengemeinde St. Katharinen Kirchbarkau,
Ev. Luth. Kirchenkreis Altholstein, sucht zum 1.8.2019


eine Kirchenmusikerin/einen Kirchenmusiker für eine
C-Kirchenmusikstelle (K5)


(19,5 Wochenstunden/50 Prozent)


Die ländlich geprägte Gemeinde Kirchbarkau (ca. 1500 Gemeindeglieder) liegt idyllisch am Bothkamper See und befindet sich in Stadtnähe (12 Km nach Kiel/23 Km nach Neumünster). Die Gemeinde ist für Musik in jeglicher Form zu begeistern und für Kirchenliedgut von traditionell bis modern sehr aufgeschlossen. Die Musik besitzt neben der Jugendarbeit in der Gemeinde einen sehr hohen Stellenwert.


Wir bieten außerdem:

- einen Proberaum mit Seeblick und kleinem Flügel (Perzina)
- ein Musikzimmer mit umfangreicher Notenbibliothek
- Orgel: Marcussen 1852 (Opus 8) II/P/18 in Originalzustand - 1989 restauriert
- Schuke Positiv 1960 (5), Konzertflügel in der Kirche (Bechstein), sowie Organum und E-Piano
- Chor mit Schwerpunkt Popularmusik unter eigener Leitung (40 Personen)
- Ein erfahrenes Streichensemble (10 Personen - variierende Leitung)
- Jugend- und Erwachsenenband mit eigener Leitung und extra Probenraum
- Extra Chor/Gottesdienstschola für besondere Festtage (3-4 x jährlich ca. 8-15 Personen –
z.Zt. variierende Leitung)
- Vertretungsorganisten (optional regelmäßiges freies WE)
- Förderverein für Musik an St. Katharinen (MusKath)
- Ehrenamtliche Helfer bei Organisation von Konzerten und Pflege des Notenarchivs


Wir suchen nach:

- Musik und solider Begleitung des Gemeindegesangs im Gottesdienst
- Musikalische Begleitung bei Beerdigungen und Trauungen (ca. 25 x jährl.)
- Wiederaufnahme und Leitung der Kinderchorarbeit
- Verwaltung der musikalischen Aktivitäten in der Gemeinde (Kirchenmusikbüro)
- Instrumentenpflege


Wir wünschen uns:

- Offenheit für Musik verschiedener Genres
- Eigene Schwerpunktsetzung (Chor oder Instrumentalkreis)
- Kommunikation zu den einzelnen Musikgruppen
- Kooperation mit anderen Leitern bei Gottesdienst oder Konzert


Die Vergütung richtet sich nach dem Kirchlichen ArbeitnehmerInnen Tarifvertrag (KAT 5).
Bewerbungsfähig ist, wer die Kirchenmitgliedschaft einer Gliedkirche der EKD besitzt.
Schwerbehinderte oder gleichgestellte BewerberInnen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen bis 30. Juni 2019 an:


Franziska Sawade (Vors. d. KGR), Kirchenstr. 7 in 24245 Kirchbarkau.oder kgkirchbarkau@altholstein.de


Informationen: 04302/964128 oder felixmeyerzurwelle@yahoo.de und st-katharinen-kirchbarkau.de
Pastor Felix Meyer-Zurwelle Kirchbarkau, den 4.April 2019

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.



Einrichtung:
24245 Kirchbarkau
Kontakt:



Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / transsexuell / intersexuell – abgekürzt als (m/w/t/i), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte.

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos