Volljurist

JOB-ID: RENDS-0675

 
Besetzung zum:
Bewerbungsfrist:
Nächstmöglichen Termin
12.04.2019

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle (zzt. 38,7 Std./Woche) bis zum 31.12.2020.

Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein ist einer der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in Schleswig-Holstein. Als konfessioneller Dachverband der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland beraten und unterstützen wir ca. 1.500 diakonische Einrichtungen bei ihrer sozialen Arbeit in ganz in Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben:

  • Grundsatzberatung und u. U. fallbezogene unterstützende Einzelfallklärung vorrangig in Fragen der Sozialgesetzbücher SGB II, SGB IX und SGB XII zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen von Menschen mit Behinderung,
  • Unterstützung unserer Mitgliedseinrichtungen bei der rechtlichen Begleitung der betreuten leistungsberechtigten Menschen,
  • Kontaktpflege und Bildung von Netzwerken zu Akteuren, die sich mit der Sozialrechtspflege befassen. Dieses können niedergelassene Anwälte, rechtliche Betreuer, Angehörige oder Peer-Begleiter sein,
  • Koordination und Zusammenführung der vom Diakonischen Werk Schleswig-Holstein ausgebildeten Peer-Berater,
  • Mitwirkung in der Gremienarbeit sowie Auswertung und Kommunikation der Ergebnisse aus der Beratungs- und Netzwerktätigkeit
  • Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen für die Mitgliedseinrichtungen oder andere Interessepartner.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zwei juristischen Staatsexamina,
  • Tätigkeits-/Interessenschwerpunkt Sozialrecht, insbesondere SGB IX und SGB XII,
  • Erfahrungen in der Moderation, Organisation, Planung und Durchführung von Veranstaltungen,
  • zuverlässige, strukturierte und praxisorientierte Arbeitsweise,
  • selbstbewusstes und sicheres Auftreten,
  • Empathie für Menschen mit Unterstützungsbedarf,
  • Fähigkeit zur konzentrierten, zielorientierten Ergebnisaufarbeitung,
  • unternehmerisches Denken und kreative Herangehensweise an fachliche Fragestellungen sowie
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Unser Angebot:

  • Fachlich interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
  • abwechslungsreiche Aufgaben in der Gremienarbeit, Mitglieder- und in der individuellen Beratung von Menschen,
  • Bezahlung nach Kirchlichem Tarifvertrag Diakonie (KTD) mit 12,86 Monatsgehältern und 30 Tagen Urlaub in der 5-Tage-Woche,
  • flexible und familienfreundliche Jahresarbeitszeiten,
  • Mitarbeit in einem engagierten, aufgeschlossenen, professionsübergreifend betriebswirtschaftlich und juristisch besetzten Team und
  • einzigartiger Arbeitsplatz direkt am Nord-Ostsee-Kanal.

    * Bitte beachten: Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung verschiedengeschlechtlicher                Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für jederlei Geschlecht.



Stellenbeschreibung als PDF

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.



Einrichtung:
Diakonisches Werk S.-H., Landesverband der Inneren Mission e. V.
Kanalufer 48
24768 Rendsburg
Kontakt:
Edgar Bodenstein
04331 593119
bodenstein@diakonie-sh.de


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / transsexuell / intersexuell – abgekürzt als (m/w/t/i), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte.

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos