Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland


Sachbearbeitung bei der Beauftragten für Geschlechtergerechtigkeit

Arbeitsort: Kiel, Vollzeit, 39 Wochenstunden, Vergütung K 8 KAT

  • JOB-ID: KIEL-6381
  • 24103 Kiel
  • 15.02.2022
  • zum nächstmöglichen Termin

Sie suchen eine Arbeit in einem spannenden Themenfeld? Sie wünschen sich ein kollegiales Miteinander? Sie sind motiviert, Ihre Kompetenzen und Ideen einzusetzen, um die Nordkirche in ihren Bestrebungen nach Gerechtigkeit und Partizipation zu unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: 

 

Im Landeskirchenamt Kiel der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Sachbearbeitungsstelle bei der Beauftragten für Geschlechtergerechtigkeit zu besetzen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent (39 Wochenstunden). 

 

Das Landeskirchenamt ist die oberste Verwaltungsbehörde der Nordkirche mit Sitz in Kiel und einer Außenstelle in Schwerin. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.nordkirche.de

 

Die Landeskirche wird bei der Verwirklichung ihres Gleichstellungsauftrages nach dem Geschlechtergerechtigkeitsgesetz von der Arbeitsstelle für Geschlechtergerechtigkeit begleitet. Für die Sachbearbeitungsstelle wird eine Person gesucht, die dabei insbesondere die folgenden Aufgaben übernimmt: 

  • Unterstützung der beauftragten Person für Geschlechtergerechtigkeit bei der Umsetzung des Geschlechtergerechtigkeitsgesetzes
  • Bürovertretung der beauftragten Person in Abwesenheit
  • Erteilung von sachgerechten Auskünften
  • Recherchen und Auswertungen von Daten zur Vorbereitung von Strategiepapieren und Konzepten zu aktuellen gleichstellungspolitischen Themen und Anlässen
  • Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Pflege der Webseite sowie themenzentrierte Netzwerke
  • Unterstützung bei der Koordination der Kommunikation mit den Beauftragten für Geschlechtergerechtigkeit der Kirchenkreise und Kirchengemeinden
  • Konzeption innovativer Gleichstellungsprojekte und -maßnahmen
  • Planung und Konzeption von Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes verwaltungswissenschaftliches Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium oder eine fachbezogene Ausbildung mit einer anerkannten Zusatzqualifikation oder ein Bachelor-Studium (DQR 6) in Gender Studies, Sozial-, Rechts-, Kultur- oder Erziehungswissenschaften oder Sozialpädagogik
  • Erfahrung mit oder ausgeprägtes Interesse an Gleichstellungsarbeit
  • Medienkompetenz
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift

 

Wir wünschen uns:

  • Interesse an interdisziplinärem Arbeiten
  • Teamorientierung
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgaben einzuarbeiten und weiterzubilden
  • Organisationsfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Mobilität und Belastbarkeit
  • Berufliche Erfahrungen in der Kirche sind von Vorteil

 

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein gutes und familienfreundliches Arbeitsklima mit einer flexiblen Arbeitszeit
  • individuelle Gesundheitsförderung und Betriebssport
  • vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • zwei Sonderentgelte pro Jahr (zurzeit 36 Prozent und 50 Prozent)

 

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe K 8 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags (KAT), s. www.vkda-nordkirche.de.

 

Sie übernehmen in Ihrem Aufgabenbereich Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung kirchlicher Aufgaben. Wir setzen daher voraus, dass Sie sich gegenüber der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland loyal verhalten, die evangelische Identität des Landeskirchenamtes achten und in Ihrem beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter unseren Mitarbeitenden. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

Aussagekräftige Bewerbungen mit ausführlichem Lebenslauf richten Sie bitte zum 15. Februar 2022 an das Landeskirchenamt der Nordkirche, Frau Brummack, Dänische Straße 21-35, 24103 Kiel, E-Mail: bewerbung@lka.nordkirche.de. Wir bitten Sie, im Fall einer Bewerbung per E-Mail Ihre Unterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen zu fügen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Beauftragte für Geschlechtergerechtigkeit der Nordkirche, Frau Bastian, Tel.: 0431 9797-650.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Az.: 30-1.0366 – DAR Bk

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.

Drucken


Über die Einrichtung

Frau Bastian
0431 9797-650
Bewerbung an:
Frau Brummack
Landeskirchenamt der Nordkirche
Dänische Straße 21-35
24103 Kiel
Einrichtung:
Landeskirchenamt der Nordkirche
Dänische Straße 21-35
24103 Kiel
Kontakt:
Frau Bastian
0431 9797-650
Bewerbung an:
Frau Brummack
bewerbung@lka.nordkirche.de


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

KAT: Aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/25317#s00000047

KAVO-MP: Aktuelle Fassung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/27143/search/Kirchliche%2520Arbeitsvertragsordnung

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/6381

26.01.2022 06:29:23

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien:
Diese Auswahl beinhaltet die Einbindung von Google Maps (extern).
Statistiken:
Diese Auswahl beinhaltet Matomo (intern), Matomo Tag Manager (intern).
Marketing:
Diese Auswahl wird aktuell nicht verwendet.

Alle akzeptieren