Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland


Stellvertretende Leitung im Bereich IT-Sicherheit bzw. IT-Sicherheitsbeauftragte/r (w/m/d)

Kiel, unbefristet, Vollzeit

  • JOB-ID: KIEL-6331
  • 24103 Kiel
  • 31.01.2022
  • zum nächstmöglichen Termin

Stellenausschreibung

 

Sie suchen ein neues berufliches Zuhause, möchten Ihre IT-Kompetenz gezielt einsetzen, die IT-Sicherheit mitgestalten und mitverantworten? Und das auf einem Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum und flexiblen Arbeitszeiten?

Dann bewerben Sie sich bei uns als

 

stellvertretende Leitung im Bereich IT-Sicherheit bzw. IT-Sicherheitsbeauftragte/r (w/m/d)

 

im Dezernat Leitung des Landeskirchenamtes der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche).

 

Die Stelle ist unbefristet und zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden).

 

Wir bieten Ihnen darüber hinaus:

  • ein angenehmes und familienfreundliches Arbeitsklima,
  • Betriebssport und eine individuelle Gesundheitsförderung,
  • vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung,
  • eine betriebliche Altersvorsorge und
  • zwei Sonderentgelte pro Jahr (zurzeit 36 Prozent und 50 Prozent des zustehenden Urlaubsentgelts nach § 19 Absatz 2 KAT).

 

Das Landeskirchenamt ist die oberste Verwaltungsbehörde der Nordkirche mit Sitz in Kiel und einer Außenstelle in Schwerin. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage www.nordkirche.de.

 

Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • die eigenständige Erarbeitung und Fortschreibung der IT-Sicherheitskonzepte und Sicherheitsleitlinien sowie die Mitarbeit an deren Umsetzung,
  • die Sicherstellung der IT-Informationssicherheit,
  • die Einführung und den Betrieb eines Informationssicherheitsmanagementsystems,
  • die Initiierung von internen (IT-)Revisionen und Prüfungen (z. B. Übungen, Tests, Audits),
  • die Erstellung von Berichten für unsere Leitungsgremien,
  • die eigenständige Bearbeitung IT-sicherheitsrelevanter Grundsatzfragen und gutachterliche Tätigkeit im Bereich der IT-Sicherheit sowie
  • die Zusammenarbeit mit unserem Datenschutzbeauftragten.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Informationstechnologie, eine vergleichbare Qualifikation oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen,
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich IT-Sicherheit,
  • Kenntnisse im Umgang mit dem BSI-Grundschutz,
  • umfassende Kenntnisse von Strukturen von IT-Systemen und einen guten Wissensstand zu den aktuellen IT-Sicherheitsstandards, Normen und Gesetzen sowie Fachkenntnisse in Betriebssystemen, Netzwerktechnologien, Datenbanken und (Web-)Applikationen,
  • Kenntnisse in digitaler Forensik und
  • fundierte englische Sprachkenntnisse.

 

Wünschenswert sind:

  • mehrjährige IT-Projekterfahrung sowie Erfahrung in der Durchführung von internen und externen Audits und im Risikomanagement,
  • Verwaltungserfahrung, Organisationsfähigkeit, Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft,
  • team-und prozessorientierte Arbeitsweise und
  • Flexibilität und Belastbarkeit.

 

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe K 12 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (KAT), s. www.vkda-nordkirche.de.

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben. Außerdem fördern wir die Teilhabe von Menschen jeden Geschlechts und die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Da in dieser Dienststelle bezogen auf die Qualifikationsebenen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Sie übernehmen in Ihrem Aufgabenbereich Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung kirchlicher Aufgaben. Wir setzen daher voraus, dass Sie sich gegenüber der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland loyal verhalten, die evangelische Identität des Landeskirchenamtes achten und in Ihrem beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens bis zum 31. Januar 2022 an den Präsidenten des Landeskirchenamtes, Herrn Prof. Dr. Peter Unruh, Dänische Straße 21-35, 24103 Kiel, oder per E-Mail an bewerbung@lka.nordkirche.de. Wir bitten Sie, im Fall einer Bewerbung per E-Mail Ihre Unterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen zu fügen.

 

Auskünfte erteilt Ihnen Herr Kläve, Tel.: 0431 9797-931.

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden.

Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

 

Az.: 30-1.368 - DAR Bk (Bitte angeben.)

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.

Drucken


Über die Einrichtung

Bewerbung an:
Herr Prof. Dr. Peter Unruh
Landeskirchenamt der Nordkirche
Dänische Straße 21-35
24103 Kiel
Einrichtung:
Landeskirchenamt der Nordkirche
Dänische Straße 21-35
24103 Kiel
Bewerbung an:
Herr Prof. Dr. Peter Unruh
bewerbung@lka.nordkirche.de


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

KAT: Aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/25317#s00000047

KAVO-MP: Aktuelle Fassung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/27143/search/Kirchliche%2520Arbeitsvertragsordnung

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/6331

26.01.2022 06:54:37

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien:
Diese Auswahl beinhaltet die Einbindung von Google Maps (extern).
Statistiken:
Diese Auswahl beinhaltet Matomo (intern), Matomo Tag Manager (intern).
Marketing:
Diese Auswahl wird aktuell nicht verwendet.

Alle akzeptieren