Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland


Referent/in (m/w/d) mit Feldkompetenz in Wirtschaft und Arbeitswelten

Arbeitsort Kiel, Teilzeit 50 %, 19,5 Wochenstunden

  • JOB-ID: KIEL-4751
  • 24103 Kiel
  • 15.10.2021
  • zum nächstmöglichen Termin

Stellenausschreibung

 

Der Hauptbereich Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland sucht für seinen Arbeitsbereich Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) mit Dienstsitz in Kiel zum nächstmöglichen Termin

 

eine Referentin oder einen Referenten (w/m/d)

mit Feldkompetenz in Wirtschaft und Arbeitswelten.

 

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent (19,5 Wochenstunden), das zeitweise Arbeiten im Mobile Office ist möglich. Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe K 10 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags (KAT), s. www.vkda-nordkirche.de.

 

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt ist der Fachdienst der Nordkirche für den Bereich Wirtschaft und Arbeitswelten. In Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg vernetzt er Kirche mit Unternehmen, Gewerkschaften, Kammern, Wirtschaftsverbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Er informiert und berät die Landeskirche, Kirchenkreise und Kirchengemeinden in wirtschafts- und sozialethischen Fragen. Der KDA richtet sich mit seinen Angeboten an Menschen in ihren arbeitsweltlichen Bezügen mit dem Ziel, christlich fundierte Ethik sowie Perspektiven lebensdienlichen Wirtschaftens und guter Arbeit zur Geltung zu bringen. Er thematisiert innerhalb und außerhalb der Kirche die Arbeits- und Lebensbedingungen von Erwerbstätigen.

 

Als Fachdienst der Nordkirche hat der KDA die Aufgabe, Veränderungsprozesse in Wirtschaft und Arbeitswelten zu erkennen, zu begleiten und kritisch zu reflektieren. Das findet seinen Ausdruck in Vernetzungsarbeit, in öffentlichen Veranstaltungen und vertraulichen Diskussionsforen sowie in Bildungsangeboten. Der KDA formuliert Stellungnahmen und berät Menschen in besonderen beruflichen Situationen. Die Arbeit des KDA erfolgt sowohl in gesamtkirchlicher als auch in regionaler Ausrichtung mit Partner*innen in der Arbeitswelt und in Zusammenarbeit mit Kirchenkreisen und Kirchengemeinden. 

 

Zum Tätigkeitsbereich dieser Stelle gehören insbesondere folgende Aufgaben:

  • Kontaktpflege zu und Vernetzung mit Kammern, Verbänden, Gewerkschaften und zivilgesellschaftlichen Verbänden  sowie die Begleitung und Beratung von Menschen und Organisationen in der Arbeitswelt in Zusammenarbeit mit dem KDA-Team
  • aktives Zugehen auf Menschen, um mit ihnen an Perspektiven einer gerechteren und nachhaltigeren Arbeits- und Wirtschaftsweise zu arbeiten und sie für gemeinsame Projekte zu gewinnen
  • die wirtschaftliche Situation in Schleswig- Holstein im Blick auf mögliche Konsequenzen für die Arbeits- und Lebenswelten der Menschen erfassen, beurteilen und für die Arbeit des KDA und kirchenleitender Gremien aufbereiten
  • Mitwirkung an der Erarbeitung thematischer Positionierungen und Aufbau von Bündnissen und Kooperationen zu bestimmten Themen
  • Konzipierung, Durchführung und Auswertung entsprechender Veranstaltungen und Kampagnen
  • Mitwirkung an thematischen Gottesdiensten und spirituellen Angeboten

 

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Raum für eigene Akzentsetzungen
  • intensiven Austausch und engagierte Zusammenarbeit unter den KDA-Kolleg*innen, sowohl nordkirchlich als auch in der EKD, sowie die Zusammenarbeit im Hauptbereich Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • langjährige Kooperationen mit Unternehmen, Verbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen

 

Wir suchen eine Persönlichkeit: 

  • die motiviert ist, christliche Werte in Wirtschaft und Arbeitswelten zu vertreten,
  • die sozialethisch reflektierte berufliche Erfahrungen im Bereich Wirtschaft und Arbeitswelten einbringen kann,
  • die gerne mit Menschen in unterschiedlichsten Situationen, Organisationen und Funktionen zusammenarbeitet und kirchliche Positionen vermitteln kann,
  • die das Christsein in die Berufswelt einbringt,
  • die Erfahrung mit Kampagnenarbeit, Social Media und digitalen Formaten mitbringt,
  • die selbstständig arbeitet und sich gerne ins Team einbringt.

 

Voraussetzungen sind:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit sozial-, wirtschafts- oder diakoniewissenschaftlicher Ausrichtung
  • durch Berufserfahrung erworbene fachliche Kompetenzen
  • gute Kommunikationsfähigkeit, Wertschätzung für ehrenamtlich Tätige, Kompetenzen in der Erwachsenenbildung und im Veranstaltungsmanagement
  • Beratungskompetenz

 

Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter unseren Mitarbeitern. 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Sie übernehmen in Ihrem Aufgabengebiet Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung kirchlicher Aufgaben. Wir setzen daher voraus, dass Sie sich gegenüber der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland loyal verhalten, die evangelische Identität achten und in Ihrem beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

 

Nähere Auskunft geben die Leiterin des Arbeitsbereichs KDA Gudrun Nolte (Tel. 040 30620-1351) und der Verwaltungsleiter des Hauptbereichs Swen Rauh (Tel.: 040 30620-1282).

Bewerbungen erbitten wir - gerne auch online - bis zum 15. Oktober 2021 an den Hauptbereich Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog, Swen Rauh Verwaltungsleitung, Königstraße 54, 22767 Hamburg. Bitte nutzen Sie für digitale Bewerbungen die folgenden E-Mail-Adresse: swen.rauh@hb2.nordkirche.de.

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

 

Az.: 2.3.25 (Bei Bewerbungen bitte angeben)

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.

Drucken


Über die Einrichtung

Gudrun Nolte, Tel. 040 30620-1351
Bewerbung an:
Swen Rauh
Hauptbereich Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog, Arbeitsbereich Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
Arbeitsort: Gartenstr. 20
24103 Kiel
Einrichtung:
Hauptbereich Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog, Arbeitsbereich Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
Arbeitsort: Gartenstr. 20
24103 Kiel
Kontakt:
Gudrun Nolte, Tel. 040 30620-1351
Bewerbung an:
Swen Rauh
swen.rauh@hb2.nordkirche.de


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

KAT: Aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/25317#s00000047

KAVO-MP: Aktuelle Fassung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/27143/search/Kirchliche%2520Arbeitsvertragsordnung

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/4751

20.09.2021 18:32:24

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien:
Diese Auswahl beinhaltet die Einbindung von Google Maps (extern).
Statistiken:
Diese Auswahl beinhaltet Matomo (intern), Matomo Tag Manager (intern).
Marketing:
Diese Auswahl wird aktuell nicht verwendet.

Alle akzeptieren