Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland


Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in im Projekt AQUA

Frauenwerk der Nordkirche

  • JOB-ID: NEUMÜ-4640
  • 24534 Neumünster
  • 24.09.2021
  • zum nächstmöglichen Termin

Im Hauptbereich Generationen und Geschlechter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ist im Frauenwerk zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zu besetzen. 

Das Frauenwerk der Nordkirche im Hauptbereich Generationen und Geschlechter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)

 

unterstützt Sexarbeiter*innen in Schleswig-Holstein mobil, aufsuchend und mehrsprachig durch die Angebote der Fachberatungsstelle cara*SH. Für Sexarbeitende, die den Wunsch äußern, sich neu orientieren zu wollen, startet nun ein dreijähriges Bundesmodellprojekt: AQUA, gefördert vom Bundesfrauenministerium (BMFSFJ).  Ziel des Projektes ist es, Sexarbeitenden den Umstieg in eine andere Erwerbstätigkeit zu erleichtern und sie individuell zu stärken. Das geschieht durch bedarfsgerechte Ansprache auf Augenhöhe, parteiliche  und ressourcenorientierte Beratungsangebote. Mit dem Projekt sollen vor allem mobil tätige Sexarbeitende unterstützt werden. In das Unterstützungskonzept von AQUA sind eine weitere Fachberatungsstelle und verschiedene Kooperationspartner einbezogen. 

 

Für das Team von AQUA – Neumünster suchen wir ab sofort eine/n

 

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in 

oder Mitarbeiter*in mit vergleichbarer Qualifikation

in Teilzeit mit 25 Stunden wöchentlich

 

Die Stelle ist befristet bis 31. Juli 2024

 

Zielgruppe der Fachberatung im Projekt sind Menschen, die in Schleswig-Holstein in der Prostitution tätig sind und sich umorientieren wollen. Die Fachberatung arbeitet vertraulich, akzeptierend, wertschätzend, emanzipatorisch. 

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • individuelle, niedrigschwellige, prozess- und ressourcenorientierte Beratung und Begleitung (digital, mobil und aufsuchend) von Sexarbeiter*innen (mit und ohne Migrationserfahrungen), die sich umorientieren wollen.
  • Durchführung und Entwicklung von (digitalen) Einzel- oder Gruppenangeboten zur Orientierung, Förderung von Empowerment- und Selbstwirksamkeitserfahrungen,
  • Kooperation mit Akteur*innen der (Weiter-)Bildung,  Behörden, Unternehmen und Arbeitsangeboten in SH
  • Erprobung verschiedener Projektansätze (Wohnen zuerst, digitale Empowermentgruppen)
  • Fachspezifische Netzwerkarbeit, Kooperation und Fachberatung

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom oder B.A.) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sprachkenntnisse in einer weiteren Sprache neben Deutsch, vor allem osteuropäischer Sprachraum. Eigene Migrationserfahrungen sind erwünscht.
  • Interkulturelle Kompetenzen, Diversitätssensibilität und Empathie
  • Erfahrung in der psychosozialen, diskriminierungssensiblen, frauen- oder migrationsspezifischen Beratung
  • Kontextspezifisches- und rechtliches Wissen in Bezug auf die Zielgruppe
  • strukturiertes, selbständiges und teamorientiertes Arbeiten, gute PC-Kenntnisse / Social Media
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und organisatorische Fähigkeiten zur Bildung von Netzwerken
  • Möglichst PKW-Führerschein

 

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit guten Netzwerkkontakten
  • eigenständige, verantwortliche Arbeit
  • Team- und Einzelsupervision sowie Fort- und Weiterbildung

 

Der zentrale Arbeitsort ist Neumünster. 

 

Die Bezahlung erfolgt nach dem Kirchlichen Tarifvertrag (KAT), siehe www.vkda-nordkirche.de.

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben. 

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden.

Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich sein, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum Ablauf des                          24. September 2021 ausschließlich digital an die Personalverwaltung des Hauptbereichs Generationen und Geschlechter, Frau Inka Schütt, Inka.schuett@hb5.nordkirche.de.                           

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen unter der Telefonnummer 0431 / 55 77 91 90 Frau Claudia Rabe und unter 0431 / 55 77 91 02 Frau Pastorin Susanne Sengstock zur Verfügung.

 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.

Drucken



Das Frauenwerk der Nordkirche ist ein Arbeitsbereich des Hauptbereichs Generationen und Geschlechter. Es stärkt durch bildungspolitische, soziale und diakonische Arbeit Frauen in ihrem Engagement in Kirche und Gesellschaft und verbindet dabei die befreiende Tradition der Bibel mit konkretem Handeln. Dabei übernimmt es in der Kirche die Aufgabe, Fraueninteressen zu vertreten und Frauenorte zu gestalten. Insbesondere fühlt sich das Frauenwerk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) dem kirchlichen Auftrag verpflichtet, ein von Gleichberechtigung und gleichberechtigter Teilhabe bestimmtes Zusammenleben der Menschen zu fördern.

Frau Claudia Rabe oder Frau Pastorin Susanne Sengstock
0431 55779190 oder 0431 55779102
Bewerbung an:
Frau Inka Schütt
Frauenwerk der Nordkirche
24534 Neumünster
Einrichtung:
Frauenwerk der Nordkirche
24534 Neumünster
Kontakt:
Frau Claudia Rabe oder Frau Pastorin Susanne Sengstock
0431 55779190 oder 0431 55779102
Bewerbung an:
Frau Inka Schütt
inka.schuett@hb5.nordkirche.de


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

KAT: Aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/25317#s00000047

KAVO-MP: Aktuelle Fassung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/27143/search/Kirchliche%2520Arbeitsvertragsordnung

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/4640

21.09.2021 09:52:51

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien:
Diese Auswahl beinhaltet die Einbindung von Google Maps (extern).
Statistiken:
Diese Auswahl beinhaltet Matomo (intern), Matomo Tag Manager (intern).
Marketing:
Diese Auswahl wird aktuell nicht verwendet.

Alle akzeptieren