Die Kindertagesstätte Michaelis sucht einen Erzieher (w/m/d) als 4-8 wöchige Krankheitsvertretung, 32 Wochenenstunden

JOB-ID: KIEL-0431

 
Besetzung zum:
Bewerbungsfrist:
16.01.2019
21.12.2018

Die ev.-luth. Michaelis-Kirchengemeinde in Kiel-Hassee sucht in ihrer Kindertagesstätte ab dem 16.01.2019 eine/n motivierte/n, teamfähige/n Erzieher/in (m/w/d) oder eine Person mit entsprechender Qualifikation für eine 4-8 wöchige Krankheitsvertretung in einer Dreivierteltagsgruppe (Elementar).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 32 Stunden, die bei Interesse kann diese bis zu 39 Wochenstunden aufgestockt werden können , da noch eine weitere Stelle im Nachmittagsbereich unbesetzt ist.

Die Ev. Kindertagesstätte Michaelis ist eine Einrichtung in Trägerschaft der ev.-luth. Michaelis-Kirchengemeinde mit zwei Familiengruppen, einer Regel-Elementargruppe und einer integrativen Ganztagsgruppe.

Wir bieten

- ein engagiertes Team

- eine gute Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde

Die Eingruppierung und Vergütung erfolgt nach dem Kirchlichen Arbeitnehmer/innen Tarifvertrag (KAT).

Aufgrund unserer religionspädagogischen Ausrichtung ist die Zugehörigkeit zur ev.-luth. Kirche oder einer Gliedkirche der ACK Voraussetzung für die Einstellung.

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen daraufhin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Pastorin Wiebke Ahlfs, Wulfsbrook 29, 24113 Kiel.

Weitere Auskünfte erhalten Sie in der Kindertagesstätte Michaelis bei Barbara Grimm unter 0431/64 17 45.



Stellenbeschreibung als PDF

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.



Einrichtung:
Kindertagesstätte Michaelis
Wulfsbrook 29
24113 Kiel
Kontakt:
Frau Pastorin Wiebke Ahlfs
0431/64 17 45



Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / transsexuell / intersexuell – abgekürzt als (m/w/t/i), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte.

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos