Ordiniertes Kollegiumsmitglied/ Oberlandeskirchenrätin, Oberlandeskirchenrat Leitung der Personalabteilung der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig

JOB-ID: WOLFE-0429

 
Besetzung zum:
Bewerbungsfrist:
01.06.2019
28.02.2019


Ordiniertes Kollegiumsmitglied/Oberlandeskirchenrätin, Oberlandeskirchenrat
Leitung der Personalabteilung der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig


Die Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig sucht zum 1. Juni 2020 eine ordinierte Theolo-gin/einen ordinierten Theologen als Abteilungsleiterin/Abteilungsleiter (Oberlandeskirchenrä-tin/Oberlandeskirchenrat) für die Personalabteilung im Landeskirchenamt in Wolfenbüttel. Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber ist Mitglied des Kollegiums der Landeskirche und hat Teil an der Gesamtverantwortung der Kirchenleitung. Die Tätigkeit umfasst neben der Leitung der Abtei-lung 1 vor allem Personalangelegenheiten, Fort- und Weiterbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer und anderer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Büroleitung des Landeskirchenamtes, elektroni-sche Datenverarbeitung, Besoldung und Versorgung.


In einer sich verändernden Gesellschaft gehört es zu den Aufgaben der Abteilungsleiterin/des Abteilungsleiters, die Reflexion kirchenleitenden Handelns in theologischer Perspektive voranzu-treiben. Dies umfasst die Perspektiven einer lutherischen Landeskirche ebenso wie die der Kir-chengemeinden in der Verbundenheit mit der weltweiten Kirche. Das beinhaltet auch eine ange-messene Präsenz in verschiedenen Gremien und Institutionen. Für die Wahrnehmung dieser Leitungsaufgabe wird eine evangelische Persönlichkeit mit folgendem Qualifikations- und Anfor-derungsprofil gesucht, die einer Gliedkirche der EKD angehört:


• Theologische Kompetenz
• Berufserfahrung im Pfarramt
• Persönliche Belastbarkeit
• Freude an kollegial verantworteter Leitung mit einem ausgewiesenen Verständnis für strukturelle, personalrechtliche und wirtschaftliche  Zusammenhänge
• Leitungserfahrung
• Kommunikative Fähigkeit
• Theologische und gesellschaftliche Gesprächsfähigkeit im kirchlichen und säkularen Kon-text
• Fähigkeit, Mitarbeitende zu führen und sie in ihrer Verantwortung zu ermutigen und zu begleiten
• Fähigkeit, kirchliche, gesellschaftliche und politische Entwicklungen wahrzunehmen und im Blick auf ihre Herausforderungen für den kirchlichen Auftrag zu reflektieren und kon-zeptionelle Handlungsperspektiven für die unterschiedlichen Handlungsfelder kirchlicher Arbeit zu entwickeln
• Erfahrung im Personalmanagement
• Bereitschaft, kirchliche Veränderungsprozesse in leitender Verantwortung mit Kompeten-zen in Projektmanagement und Prozesssteuerung mitzugestalten
• Erfahrung mit Personalentwicklung und Konzepterstellung, um Mitarbeitende in ihrer pro-fessionellen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen.


Die Stelle ist nach A 16/B 3 dotiert und zunächst auf sechs Jahre befristet. Wiederwahl für zwölf Jahre ist möglich. Es gelten die Regeln des Kirchengesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnis-se des Landesbischofs und der weiteren Mitglieder des Kollegiums des Landeskirchenamtes. Die Besetzung der Stelle erfolgt auf Grund einer Wahl durch die Landessynode der Ev.-luth. Landes-kirche in Braunschweig. Auskunft erteilt: Oberlandeskirchenrat Thomas Hofer, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1, 38300 Wolfenbüttel, Tel. 05331/802150, E-Mail: thomas.hofer@lk-bs.de. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28. Februar 2019 an die

Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig z.Hd. Herrn OLKR Thomas Hofer, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1, 38300 Wolfenbüttel.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.



Einrichtung:
38300 Wolfenbüttel
Kontakt:



Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / transsexuell / intersexuell – abgekürzt als (m/w/t/i), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte.

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos