Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland


Zur Stellensuche

Freiwilliges Soziales Jahr 2020/2021

  • JOB-ID: RATZE-2367
  • 23909 Ratzeburg
  • 31.10.2020
  • zum nächstmöglichen Termin

„Supercalifragislisticexpialigetisch…“

Du bist bereit für eine herausfordernde, vielfältige Aufgabe?

Du freust Dich, Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten?

Deine Augen leuchten, wenn Du von vielen Menschen umgeben bist?

Du möchtest Verantwortung übernehmen und Dich sozial engagieren?

Du bist neugierig, humorvoll und offen für Neues?

 

Dann bewirb Dich in unserer Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Petri „Hand in Hand“ für ein

 

                                                                     FSJ-Praktikum

 

Wir sind eine Kita mit sechs Gruppen und 98 Kinder im Alter von 1-6 Jahren. Unser altersgemischtes Team umfasst 18 pädagogische Köpfe, die gemeinsam den KiTa-Alltag gestalten.

Wenn auch Du Hand in Hand in unserem Team arbeiten und Dich ein Jahr lang im pädagogischen Bereich orientieren und einbringen möchtest, bist Du bei uns genau richtig!

Wir freuen uns über Deine schriftliche Bewerbung, gerne als email, an:

 

Evangelische Kindertagesstätte „Hand in Hand“ St. Petri

z.Hd. Andrea Krumkühler

Hasselholt 22

23909 Ratzeburg

st.petri-kita@t-online.de

 

Entscheidend ist nicht das Datum des Poststempels, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse. Für weitere Auskünfte wende Dich bitte an Frau Krumkühler Tel. 04541/82957.

 

 

 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.


Unternehmensphilosophie Unsere Ev-Luth. Kindertagesstätte St. Petri „Hand in Hand“ ist ein Ort, an dem Kinder in ihrer Individualität begleitet, unterstützt und mit Gott groß werden können. Kinder sind ein Geschenk Gottes und von Gott so gewollt. So, wie Kinder sind, sind sie perfekt - mit all ihren Stärken und Schwächen. Als Grundlage dient für uns das christliche Menschenbild. Wir möchten, dass jedes Kind spürt, dass es geliebt und wichtig ist. Das Kind steht mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit und wird als eigenständige und einzigartige Person angesehen, mit eigenen Kompetenzen, seinem Temperament, sowie individuellen Lebensumständen. Unser Motto lautet: „Hilf mir es selbst zu tun“ oder „Vielfalt leben-Zeit und Raum geben“ Jedes Kind ist Konstrukteur seines Lebens- und Bildungsprozesses. Es erkundet neugierig die Welt mit allen Sinnen, sucht Antworten auf Fragen, setzt sich aktiv mit der Umwelt auseinander und entdeckt diese immer wieder aufs Neue. Jedes Kind entscheidet selbst über sein Entwicklungstempo. Es ist Akteur seiner eigenen Entwicklung. Als pädagogische Fachkräfte sehen wir deshalb unsere Aufgabe verstärkt im Beobachten, Bedürfnisse wahrnehmen, Interessen erkennen und wecken, Impulse geben, Themen aufgreifen und motivieren, den Erlebnisbereich erweitern und bereichern. Um ein gesundes Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Selbständigkeit aufzubauen, geben wir dem Kind Freiräume, damit es sich individuell, vielfältig und positiv entwickeln kann. Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung, Anerkennung, Schutz, Fürsorge, Zuwendung und auf die eigene Meinung. Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit Als erste öffentliche Bildungseinrichtung begleiten wir die Kinder auf ihren individuellen Bildungswegen und eröffnen ihnen neue Bildungswelten anhand der Schleswig-Holsteinischen Bildungsleitlinien. Durch beobachten und dokumentieren in Form von Beobachtungsbögen nach „Infans“ und kindereigenen Portfolios, entstehen nachvollziehbare Entwicklungsschritte für Kinder und Eltern. Unser Team arbeitet nach dem situationsorientierten Ansatz und dem demokratischen Erziehungsstil. Teile aus der Reggio-Pädagogik fließen mit ein und ergänzen unsere Arbeit. Rolle der pädagogischen Fachkraft Das Verhältnis der pädagogischen Fachkraft zu dem Kind basiert auf einer sicheren, vertrauens- und verständnisvollen Bindung. Wir verstehen uns als Begleiter der Kinder auf ihrem Lern- und Bildungsweg, der unterstützend, anregend und helfend zum Wohle des Kindes agiert. Unser Team Unser Team zeichnet sich durch langjähriges, vielfältiges und altersgemischtes Personal aus. Unterschiedliche Nationalitäten bereichern die pädagogische Arbeit. Hohes Engagement, Flexibilität, Humor, Offenheit und eine gute Kommunikation, sowie fachlicher Austausch runden die Teamarbeit ab. Das Team arbeitet sehr nah, mit viel Geduld, Ausdauer und Ideenreichtum am Kind. Es herrscht ein wertschätzendes Miteinander und die verschiedenen Altersgruppen erleben wir als bereichernd, sowohl für die pädagogische Arbeit, als auch für die Kinder. Eine offene und konstruktive Feedbackkultur ermöglicht uns, unsere Arbeit stets neu zu reflektieren und zu optimieren.

Nicole Götze
0451/7902173
ngoetze@kirche-LL.de

Evangelische Kindertagesstätte „Hand in Hand“ St. Petri
Hasselholt 22
23909 Ratzeburg
Einrichtung:
Evangelische Kindertagesstätte „Hand in Hand“ St. Petri
Hasselholt 22
23909 Ratzeburg
Kontakt:
Nicole Götze
0451/7902173
ngoetze@kirche-LL.de


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

KAT: Aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/25317#s00000047

KAVO-MP: Aktuelle Fassung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/27143/search/Kirchliche%2520Arbeitsvertragsordnung

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/2367

25.10.2020 06:38:43

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle akzeptieren