Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland


Zur Stellensuche

Beauftragte bzw. Beauftragter (w/m/d) für den Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED)

  • JOB-ID: HAMBU-2142
  • 22607 Hamburg
  • 15.09.2020
  • zum nächstmöglichen Termin

In der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ist zum nächstmöglichen Termin die Vollzeitstelle (100 Prozent/39 Wochenstunden) einer bzw. eines Beauftragten (w/m/d) für den Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED) zu besetzen. Die Stelle kann entweder mit einer Pastorin bzw. einem Pastor der Nordkirche oder mit einer nicht ordinierten, entsprechend qualifizierten Person besetzt werden.

 

Der Kirchliche Entwicklungsdienst ist dem Hauptbereich Mission und Ökumene zugeordnet. Dienstsitz ist Hamburg (Wichmannstraße 4, Bahrenfeld). Die Arbeit der bzw. des Beauftragten wird derzeit von zwei Mitarbeiterinnen unterstützt, eine Referentin für Entwicklungspolitische Bildungsarbeit gehört ebenfalls zum Team.

 

Die bzw. der Beauftragte hat die Aufgabe, mit anderen gemeinsam die Kenntnisse über globale Zusammenhänge und die Sensibilität für entwicklungspolitische Themen in der Nordkirche zu stärken und Menschen zu ermutigen und zu befähigen, sich im Sinne von mehr globaler Gerechtigkeit aktiv für eine solidarische und nachhaltige Lebensweise einzusetzen, in der Macht und Ressourcen fairer verteilt sind. Sie bzw. er sorgt für eine angemessene Darstellung und Vertretung des entwicklungspolitischen Engagements der Nordkirche gegenüber zivilgesellschaftlichen und staatlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern, vermittelt kirchliche Anliegen und fördert Kooperationen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Einbringen aktueller entwicklungspolitischer Themen und Diskussionen in die Arbeitszusammenhänge der Nordkirche, Impulse für die Öffentlichkeitswirksamkeit des KED,
  • Leitung von Arbeitsgruppen, Workshops, Fachtagungen, Klausuren, die der Schwerpunktsetzung, Kooperation und der inhaltlichen Fortentwicklung des Kirchlichen Entwicklungsdienstes dienen,
  • theologische Reflexion des entwicklungspolitischen Engagements der Kirchen, Mitarbeit und Unterstützung beim Erstellen von Material für Gemeinden und dem KED verbundene Gruppen, Verdeutlichung des Spezifikums eines protestantisch geprägten Kirchlichen Entwicklungsdienstes,
  • Vertretung der Nordkirche in den bundesweiten KED-Strukturen,
  • Federführung der konzeptionellen Ausrichtung und Weiterentwicklung des KED als Förderinstrument entwicklungspolitischer Arbeit in der und durch die Nordkirche,
  • Mitarbeit in den Gremien, die zur Vergabe der nordkirchlichen KED-Mittel von der Steuerungsgruppe des Hauptbereichs Mission und Ökumene eingesetzt sind,
  • Zusammenarbeit mit den Hauptakteurinnen und -akteuren des Kirchlichen Entwicklungsdienstes in der Nordkirche,
  • Beratung von KED-Mittel-Empfängerinnen und -Empfängern und deren Qualifizierung durch spezifische Angebote,
  • Organisation des Eine-Welt-Preises der Landessynode, der alle zwei Jahre durch die Nordkirche verliehen wird,
  • Organisation und Leitung der Entwicklungspolitischen Konferenz der Nordkirche, im Rahmen derer sich alle Akteurinnen und Akteure der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit in der Nordkirche über Arbeitsvorhaben austauschen und gemeinsame inhaltliche Schwerpunktsetzungen entwickeln,
  • Koordination des Netzwerks der Ökumenischen Arbeitsstellen in den Kirchenkreisen.
     

Wir wünschen uns eine Person, die zielorientiert und strukturiert arbeitet und die eine motivierende Haltung mitbringt.

 

Folgendes erwarten wir:

  • Zweite Theologische Prüfung bzw. abgeschlossenes Masterstudium in einem sozial- oder geisteswissenschaftlichen Fach und Berufserfahrung,
  • Erfahrung und Kenntnisse in Themenfeldern wie Entwicklungspolitik, Ökumene, Globalisierung, Menschenreche und Nachhaltigkeit,
  • Erfahrungen in der Leitung von Gruppen,
  • ökumenische und / oder internationale Erfahrungen,
  • Sprachkenntnisse (mindestens Englisch fließend),
  • konzeptionelle und kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit.

 

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen mit geschäftsführenden Tätigkeiten.

 

Bei der Besetzung der Stelle in einem privatrechtlichen Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Entgeltzahlung nach Entgeltgruppe K 12 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags (KAT), s. www.vkda-nordkirche.de. Pastorinnen und Pastoren, die in einem Dienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland stehen oder denen zuvor vom Landeskirchenamt der Nordkirche das Bewerbungsrecht für diese Pfarrstelle zuerkannt worden ist, können sich ebenfalls bewerben. Die Berufung erfolgt für die Dauer von acht Jahren. Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 13/A 14 Kirchenbesoldungsgesetz.

 

Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter unseren Mitarbeitenden. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Dezernentin für das Dezernat Mission, Ökumene und Diakonie im Landeskirchenamt, Frau Dr. Uta Andrée, E-Mail: uta.andree@lka.nordkirche.de, Tel. 0431 9797-800.

 

Bewerbungen mit Lebenslauf und aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15. September 2020 an Frau OKRin Dr. Uta Andrée unter:
bewerbung@lka.nordkirche.de

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden.

 

Az.: 30-400.27 – M An (bei Bewerbungen bitte unbedingt angeben)

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.

Drucken


Einrichtung:
22607 Hamburg


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

KAT: Aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/25317#s00000047

KAVO-MP: Aktuelle Fassung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/27143/search/Kirchliche%2520Arbeitsvertragsordnung

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/2142

05.08.2020 15:16:25

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle akzeptieren