Regionalleitung

JOB-ID: RENDS-1689

Regionalleitung

 
Besetzung zum:
Bewerbungsfrist:
Nächstmöglichen Termin
08.03.2020


Stellenausschreibung

 

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde sucht für seinen Fachbereich Kindertagesstättenarbeit im Zentrum für Kirchliche Dienste (ZeKiD) mit Sitz in Rendsburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Regionalleitung.

Wir bieten Ihnen eine befristete Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenstunden bis zum 31.12.2023 mit der Option auf Weiterbeschäftigung mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe K 11 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (KAT) an.

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde hat zur Entlastung seiner Kirchengemeinden die Gründung eines Fachbereiches Kindertagesstättenarbeit beschlossen. Neben der Verwaltung und Sachbearbeitung der jeweiligen KiTa-Haushalte, wird den Kirchengemeinden die Möglichkeit geboten, die Trägerschaft ihrer Einrichtung bei weiterhin enger Einbindung in das Gemeindeleben an den Kirchenkreis abzugeben.

Zu den ausübenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Führungsverantwortung für die Leitungskräfte und Mitarbeiter/innen
  • Begleitung und Beratung der Leitungen und Teams vor Ort
  • Beratung und Umsetzung von dienstaufsichtsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Fragen
  • Übernahme von Themenschwerpunkten und Projekten im Fachbereich
  • Bedarfsgerechte Planung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung und des Trägers
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Qualitätsstandards für den Träger und die Kindertagesstätten
  • Personalführung, -entwicklung und -planung  
  • zentrale Ansprechperson des Trägers für alle Angelegenheiten der Kindertagesstätten
  • Zusammenarbeit mit Verwaltungsbereich: Vorbereitung der Haushaltsplanung, Besprechung des Jahresabschlusses, Erstellung der Satzungen für die Ev. Kindertagesstätten in der Trägerschaft/ Überblick über Gesamtbudget der Kindertagesstätten
  • Zusammenarbeit mit zuständigen Kommunen, Ämtern und anderen Institutionen
  • Beratung von Eltern und Zusammenarbeit mit gewählten Elternvertretungen
  • Bearbeitung von Beschwerden und aktive Mitarbeit in Krisensituationen

Wir erwarten:

  • Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialmanagement oder vergleichbaren Abschluss 
  • Leitungserfahrung wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich Personalverantwortung
  • Hohe kommunikative Kompetenz
  •  

Daneben erwarten wir von den Bewerberinnen und Bewerbern:

•     Flexibilität in Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung (Abend- oder Wochenendveranstaltungen möglich)

•     Besitz des Führerscheins der Klasse B

Wir bieten:

  • eine befristete Vollzeitbeschäftigung (39 WStd.) bis zum 31.12.2023 mit der Option auf Weiterbeschäftigung mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe K 11 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (KAT);
  • eine tarifliche Altersversorgung;
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten;
  • die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten

Die bestehende Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder in einer Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland bzw. einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland angeschlossen ist, wird grundsätzlich vorausgesetzt. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.

Schwerbehinderte oder denen gleichgestellte Menschen nach SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Auslagen nicht erstattet werden.

Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Fragen und Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 08. März 2020 an die Leitung des Zentrums für Kirchliche Dienste Karen Jensen, Am Margarethenhof 41, 24768 Rendsburg. Telefon: 04331/94560-00, E-Mail: kita@kkre.de.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.kkre.de.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.


Einrichtung:
24768 Rendsburg


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Grundsätzlich werden bei unseren Ausschreibungen bei gleicher Qualifikation Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksichtigt. Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.

Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (KAT) finden Sie hier:
KAT

Die aktuelle Fassung der Kirchliche Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern (KAVO-MP) finden Sie hier:
KAVO-MP

Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie (KTD) finden Sie hier:
KTD

Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/1689

29.02.2020 11:49:36

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos