Sekretärin / Sekretär

JOB-ID: HAMBU-1292

 
Besetzung zum:
Bewerbungsfrist:
Nächstmöglichen Termin
31.10.2019

Im Büro der Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)

einer Sekretärin bzw. eines Sekretärs (m/w/d)

im Vorzimmer zu besetzen. Arbeitsort ist Hamburg.

 

Zu den Tätigkeiten an diesem Arbeitsplatz gehören:

  • die Anfertigung von Vorlagen und Tabellen sowie Textverarbeitung,
  • selbstständige Erledigung von Korrespondenz,
  • eigenständige Recherche, Adressverwaltung, Aktenführung und Ablage,
  • die Überwachung des Terminkalenders und der Einhaltung von Fristen, Terminkoordination und -planung,
  • Vorbereitung von Dienstreisen und Sitzungen,
  • Erteilung telefonischer Auskünfte,
  • Empfang von Besucherinnen und Besuchern.

 

Wir erwarten

  • eine Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement, die erste Verwaltungsprüfung oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • sehr gute kaufmännische und verwaltungstechnische Kenntnisse,
  • Erfahrung im Aufbau von Büroorganisationsstrukturen und Management-Assistenz,
  • Beherrschung von MS-Word, -Excel, -Outlook, solide Kenntnis im Umgang mit dem Internet,
  • Sicherheit in Rechtschreibung, gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift,
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit,
  • Eigeninitiative und Flexibilität, Belastbarkeit und vorausschauendes Arbeiten,
  • Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Diskretion und Verschwiegenheit.

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Diese Stellenausschreibung betrifft eine Qualifikationsebene, in der Männer unterrepräsentiert sind. Männer werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Nordkirche ist bemüht, den Anteil der Männer in diesem Bereich zu erhöhen.

 

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe K 7 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags (KAT), s. www.vkda-nordkirche.de.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens bis zum 31. Oktober 2019 an das Landeskirchenamt, Frau Brummack, Dänische Straße 21-35, 24103 Kiel, E-Mail: bewerbung@lka.nordkirche.de.

 

Auskünfte erteilt Ihnen Frau Heide Stauff, Geschäftsführende Referentin der Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, Tel. 040-36900214.

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

 

Az.: 30-9.30 – DAR Bk

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.



Einrichtung:
20457 Hamburg
Kontakt:



Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / transsexuell / intersexuell – abgekürzt als (m/w/t/i), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte.

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos