Verwaltungsangestellte/r

JOB-ID: AHREN-1289

 
Besetzung zum:
Bewerbungsfrist:
01.01.2020
09.11.2019

Die Friedhofsverwaltung der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ahrensburg sucht zum 01.01.2020

eine/n Verwaltungsangestellte/n (m/w/d)

Unser Friedhof umfasst eine Fläche von etwa 20 ha. Mit 14 Mitarbeitern organisieren wir jährlich rund 400 Beerdigungen und unterhalten einen umfangreichen Wirtschaftsbetrieb zur Gestaltung und Pflege zahlreicher Gräber.

Zu Ihren Aufgaben gehört nach einer Einarbeitungszeit unter anderem die

  • Organisation und Terminvergabe von Bestattungen                                           
  • Telefonische und persönliche Beratung der Friedhofsnutzer in allen Fragen der hoheitlichen und wirtschaftlichen Bereiche                                                                                                         
  • die vorbereitende Finanzbuchhaltung                                                                

Sie verfügen über:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännische Beruf, der Sachbearbeitung oder der Verwaltung
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • gute EDV-Kenntnisse und einen sehr guten Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Gespür im Umgang mit Trauernden und Kunden sowie Freude am Kundengespräch
  • ein christliches Glaubensprofil  

Wir bieten Ihnen:

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Vergütung nach KAT in Vollzeit
  • ein gutes Betriebsklima

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 09.11.2019 an:

Friedhof Ahrensburg, Hamburger Str. 160, 22926 Ahrensburg

oder verwaltung@friedhof-ahrensburg.com, Tel. Auskünfte unter 04102 / 52857

Infos über den Friedhof unter www.friedhof-ahrensburg.com

 



Stellenbeschreibung als PDF

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.



Einrichtung:
22926 Ahrensburg
Kontakt:



Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / transsexuell / intersexuell – abgekürzt als (m/w/t/i), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte.

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos