Stellenvermittlung der Ev. Luth. Kirche in Norddeutschland

Fachreferent/-in (m/w/d) im Kompetenzzentrum Teilhabe

in Schwerin, zum nächstmöglichen Termin

  • JOB-ID: SCHWE-11427
  • 19055 Schwerin
  • zum nächstmöglichen Termin
Jetzt Kontakt aufnehmen

Senden Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen.

 

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V. bietet seinen Mitgliedern fachliche und sozialpolitische Unterstützung, Beratung und Begleitung.  

In den rund 1.000 Einrichtungen und Diensten unserer Mitglieder sind über 15.700 Mitarbeitende in den Arbeitsfeldern der Kindertagesförderung, Kinder- und Jugendhilfe, Schule, der Altenhilfe und Pflege, Rehabilitation und Gesundheitsvorsorge, der Teilhabe für Menschen mit Behinderungen und Erkrankungen, der Projektarbeit  für und mit Menschen mit Migrationsgeschichte sowie für Menschen in besonderen Lebenssituationen, der Beratungsdienste, im freiwilligen Engagement bis hin zur Aus-, Fort- und Weiterbildung in Mecklenburg und Vorpommern tätig.

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e. V. nimmt Aufgaben eines Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege wahr und vertritt als solcher alle Belange seiner Mitglieder gegenüber anderen Spitzenverbänden, den kommunalen Spitzenverbänden, den Kranken- und Pflegekassen, den Sozialhilfeträgern und dem Land Mecklenburg-Vorpommern. 

Es ist ein rechtlich selbstständiges Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche).

Weitere Informationen finden Sie unter www.diakonie-mv.de

 

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Fachreferent/-in (m/w/d) 

im Kompetenzzentrum Teilhabe 

 

Die Stelle ist unbefristet und hat einen Gesamtumfang von 40 Wochenstunden. Der Dienstort befindet sich in Schwerin mit landesweiter Tätigkeit in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Sie werden schwerpunktmäßig:

  • Die Ziele eigenverantwortlich und fachlich erarbeiten und umsetzen, vorrangig im Arbeitsbereich Teilhabe am Arbeitsleben gemäß den Rahmenbedingungen des SGB IX und SGB II im Rahmen der strategischen Ausrichtung des Kompetenzzentrums Teilhabe für und mit den Mitgliedseinrichtungen, den entsprechenden Verantwortungsbereichen der Nordkirche und der Bundesdiakonie.

Hierzu gehört u.a.:

  • Beratung und Unterstützung der Mitgliedseinrichtungen bei der Umsetzung gesetzlicher und vertraglicher Neuregelungen
  • Information, Beratung, Begleitung und Unterstützung von Mitgliedseinrichtungen hinsichtlich der konzeptionellen Weiterentwicklung im Arbeitsbereich Teilhabe am Arbeitsleben
  • Einbringung des spezifischen Fachwissens innerhalb des Landesverbandes und inhaltliche Vernetzung mit entsprechenden Arbeitsbereichen und Querschnittsthemen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Stellungnahmen zu bundes- und landesspezifischen Gesetzen
  • Unterstützung bei der fachlich inhaltlichen Vorbereitung von Entgeltverhandlungen und Förderanträgen der Mitgliedseinrichtungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Fachtagungen und Informationsveranstaltungen Begleitung und Unterstützung bei Prüfungen der Angebote der Mitgliedseinrichtungen in der Eingliederungshilfe durch Kostenträger
  • Zusammenarbeit mit den anderen Wohlfahrtsverbänden und anderen Leistungsanbietern auf fachlicher Ebene
  • Vertretung des Diakonischen Werkes in den entsprechenden Gremien auf Landesebene und Bundesebene
  • Entwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie des verantworteten Arbeitsbereiches
  • Prozessorganisation zur Erfüllung der fachlichen Aufgabe

 

Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene Fach- oder Hochschulausbildung in Sozialrecht und /oder Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss,
  • Berufserfahrungen im Bereich Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderung und/oder Sozialer Teilhabe von Menschen mit Behinderung,
  • Grundlagenwissen in den Sozialgesetzbüchern II, III und IX,
  • fundiertes Anwenderwissen in den Office Programmen,
  • die ausgeprägte Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten,
  • einen engagierten und kommunikativen Arbeitsstil,
  • Koordinations- und Teamfähigkeit,
  • die Bereitschaft zur Reisetätigkeit und Führerschein der Klasse B

 

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer der Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist wünschenswert.

 

Sie können erwarten:

  • eine sinnstiftende, interessante, verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit
  • einen regelmäßigen kollegialen Fachaustausch,
  • flexible Arbeitsbedingungen,
  • eine attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern einschließlich Erhöhungen nach den Erfahrungsstufen sowie
    • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen,
    • eine Jahressonderzahlung,
    • 30 Tage Urlaub im Jahr,
    • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung,
  • modern ausgestattete Arbeitsplätze und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • vielfältige Möglichkeiten innovative Ideen zu entwickeln und umzusetzen

 

Ihre Bewerbung richten Sie vorzugsweise digital bis zum 22.11.2022 an die Zentrumsleiterin Nadine Romanowsky  per E-Mail: romanowsky@diakonie-mv.de oder postalisch an: 

Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Körnerstraße 7

19055 Schwerin

Weitere Auskünfte können Sie gerne unter der 03855006198 erhalten.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden können.

 

  • Weitersagen erlaubt!

 

Diese Stelle ist für Sie nicht relevant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung an Interessierte, für die diese Stelle passen könnte.

 

Schwerin, 09.11.2022

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.stellenvermittlung-nordkirche.de.


Über die Einrichtung

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V. bietet seinen Mitgliedern fachliche und sozialpolitische Unterstützung, Beratung und Begleitung.  

In den rund 1.000 Einrichtungen und Diensten unserer Mitglieder sind über 15.700 Mitarbeitende in den Arbeitsfeldern der Kindertagesförderung, Kinder- und Jugendhilfe, Schule, der Altenhilfe und Pflege, Rehabilitation und Gesundheitsvorsorge, der Teilhabe für Menschen mit Behinderungen und Erkrankungen, der Projektarbeit  für und mit Menschen mit Migrationsgeschichte sowie für Menschen in besonderen Lebenssituationen, der Beratungsdienste, im freiwilligen Engagement bis hin zur Aus-, Fort- und Weiterbildung in Mecklenburg und Vorpommern tätig.

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern e. V. nimmt Aufgaben eines Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege wahr und vertritt als solcher alle Belange seiner Mitglieder gegenüber anderen Spitzenverbänden, den kommunalen Spitzenverbänden, den Kranken- und Pflegekassen, den Sozialhilfeträgern und dem Land Mecklenburg-Vorpommern. 

Es ist ein rechtlich selbstständiges Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche).

Weitere Informationen finden Sie unter www.diakonie-mv.de



Nadine Romanowsky
0385-5006 198
Bewerbung an:
Zentrumsleiterin
Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Körnerstraße 7
19055 Schwerin

Diakon*in

Als Diakon in der Nordkirche arbeiten? Hier erfahren Sie mehr zum Berufsbild des Diakons bzw. der Diakonin und erhalten Informationen zur Ausbildung.
Einrichtung:
Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Körnerstraße 7
19055 Schwerin
Kontakt:
Nadine Romanowsky
0385-5006 198
romanowsky@diakonie-mv.de
Bewerbung an:
Zentrumsleiterin
romanowsky@diakonie-mv.de


Alle Stellenausschreibungen richten sich grundsätzlich an alle Geschlechter: männlich / weiblich / divers – abgekürzt als (m/w/d), auch wenn dies in einigen Angeboten nicht explizit ausgewiesen sein sollte. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Bitte geben Sie deshalb Ihre Schwerbehinderung in Ihrer Bewerbung an.




Tarif-Informationen

KAT: Aktuelle Fassung des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/25317#s00000047

KAVO-MP: Aktuelle Fassung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern https://www.kirchenrecht-nordkirche.de/document/27143/search/Kirchliche%2520Arbeitsvertragsordnung

KTD: Die aktuelle Fassung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/tarife/tarifvertrag-ktd



Job-URL: www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/11427

05.12.2022 12:19:46

Für Jobsuchende

Das wünscht man sich: genau den Arbeitsplatz für sich zu finden, bei dem die Rahmenbedingungen zu den persönlichen Wünschen und eigenen Qualifikationen passen. Die Nordkirche ist eine starke Arbeitgeberin – mit mehr als 82.000 Stellen und fast allen denkbaren Berufen.



Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien:
Diese Auswahl beinhaltet die Einbindung von Google Maps (extern).
Statistiken:
Diese Auswahl beinhaltet Matomo (intern), Matomo Tag Manager (intern).
Marketing:
Diese Auswahl wird aktuell nicht verwendet.

Alle akzeptieren